Das Meer der Papierformate

 

Das Entscheidende an Seitenformaten, auch Papierformate genannt, sind die Blatt-Proportionen, d.h. das Verhältnis von Breite zu Höhe des Bogens. Dieses Verhältnis hat großen Einfluss auf den Charakter der Gestaltung - Assoziationen wie schlank, edel, breit, gedrungen oder großzügig.

 

Es gibt außer den Standard-Formaten eine unendliche Vielfalt von Sonderformaten. Hier ein Überblick der wichtigsten Formate. Doch vorher eine kurze Erklärung.

 

Das DIN System Ausgehend von DIN A0, was einem Quadratmeter Papier entspricht, bilden sich die anderen Formate durch die Halbierung des Vorgängersformats.
Pro Halbierung wird die Bezeichnung nummerisch erhöht
(A0 -> A1 -> A2 -> etc.). Im DIN-Format stehen die beiden Seitenlängen im Verhältnis "Eins zu Wurzel 2" (1 :√2).
Das Seitenverhältnis entspricht somit, nicht wie oft angenommen, dem "Goldenen Schnitt" sondern steht im Verhältnis 1 : 1,6 zueinander.

Banner mediendesign ThomasKapke Reinzeichnung, Bildbearbeitung, Layout, Idstein bei Wiesbaden
Links
Home
Leistungen
Archiv
Referenzen
Kontakt
Impressum
Rechts
mitte
Composing
Bogenaufteilung
Zur Vergrößerung
bitte Bild anklicken.

DIN A-Reihe (Breite x Höhe)

 

A0 841 x 1189 mm (Vierfachbogen)

 

A1 594 x 841 mm (Doppelbogen)

 

A2 420 x 594 mm (Bogen)

 

A3 297 x 420 mm (Halbbogen)

 

A4 210 x 297 mm (Viertelbogen/Brief)

 

A5 148 x 210 mm (Achtelbogen/Blatt)

 

A6 105 x 148 mm (Halbblatt/Postkarte)

 

A7 74 x 105 mm (Viertelblatt)

 

A8 52 x 74 mm (Achtelblatt)


DIN B-Reihe (Breite x Höhe)
Die DIN B-Reihe ist als Rohbogenformat
in Druckereien weit verbreitet:

 

B0 1000 x 1414 mm

 

B1 707 x 1000 mm

 

B2 500 x 707 mm

 

B3 353 x 500 mm

 

B4 250 x 353 mm

 

B5 176 x 250 mm

 

B6 125 x 176 mm

 

DIN C-Reihe (Breite x Höhe)
Die DIN C-Reihe dient hauptsächlich als Richtschnur
für Abmessungen von Kuverts für Formate der A-Reihe:

 

C0 917 x 1297 mm

 

C1 648 x 917 mm

 

C2 458 x 648 mm

 

C3 324 x 458 mm

 

C4 229 x 324 mm

 

C5 162 x 324 mm

 

C6 114 x 162 mm

 

C7 81 x 114 mm

 

C8 57 x 81 mm

 

C9 40 x 57 mm

 

DIN lang Kuvert 220 x 110 mm

 

DIN D-Reihe (Breite x Höhe)

 

D0 771 x 1090 mm

 

D1 545 x 771 mm

 

D2 385 x 545 mm

 

D3 272 x 385 mm

 

D4 192 x 272 mm

 

D5 136 x 192 mm

 

D6 96 x 136 mm

 

Diverse Zeitungsformate:
Hier nur die übergeordneten Formate für Deutsche Ausgaben.

 

Norddeutsches Format (jeweils Papierformate:
560-570 mm hoch x 390-400 mm breit; in der Regel
8 Spalten pro Seite)

 

Rheinisches Format 510-530 mm x 350-375 mm in der Regel 7 Spalten pro Seite)

 

Berliner Format (460-470 mm x 310-315 mm od.
510 x 315 mm in der Regel 6 Spalten pro Seite)

 

Diese Formate gelten als Richtwerte (ausgenommen die Spaltenzahl je Seite), von denen es flexible Abweichungen gibt. Diese müssen bei einer Erhebung berücksichtigt werden, so kommt es, dass manche Anzeigenblätter beispielsweise im Rheinischen Format erscheinen, aber eine Breite von 350 bis 375 mm aufweisen.

 

Außerdem haben sich von den drei klassischen Zeitungsformaten kleinere Varianten herausgebildet, die in der Regel halb so groß sind wie die klassischen. In der Fachliteratur werden die drei gängigsten umschrieben als:

 

Halbes Norddeutsches Format
(Tabloid; 315 x 235 mm od. 400 x 285 mm)

 

Halbes Rheinisches Format
(Tabloid; 365-370 mm x 255-265 mm x od. 325 x 260 mm)

 

Halbes Berliner Format (310-320 mm x 230-240 mm)

 

US-Formate: Breite x Höhe)

 

Letter 8,5 x 11" = 215,9 x 279,4 mm

 

Legal 8,5 x 14" = 215,9 x 355,6 mm

 

Legal 13" 8,5 x 13" = 215,9 x 330,2 mm

 

Tabloid/Ledger 11 x 17" = 279,4 x 431,8 mm

 

Tabloid Extra 12 x 18" = 304,8 x 457,2 mm

 

Statement/half-letter 5,5 x 8,5" = 139,7 x 215,9 mm

 

Executive 7,25 x 10,5" = 184,2 x 266,7 mm

 

4 x 6 Card (Postkarte) 4 x 6" = 101,6 x 152,4 mm

 

5 x 7 Card (Postkarte) 5 x 7" = 127,0 x 177,8 mm

 

Commercial #10 (Kuvert) 4,125 x 9,5" = 104,8 x 241,3 mm

Monarch (Kuvert) 3,875 x 7,5" = 98,4 x 190,5 mm

 

Großflächen Plakate (Theorie)
Die Plakatformate sind aus der DIN-Reihe A entwickelt. Das Ausgangsformat ist der DIN A1 Bogen (1/1 Bogen).

Ein Großflächenplakat wird als 18/1-Bogen bezeichnet.

 

Es besteht also aus 18 DIN A1-Bogen. Das kleinste Plakatformat ist der 1/4-Bogen und entspricht DIN A3. Darüber hinaus existieren nicht der DIN Norm entsprechende, aber meist von ihr abgeleitete Plakatformate.

 

Bitte hier immer die jeweiligen Herstellerangaben anfordern.